14.09.2009

Moosicruise / Moselcruise 2009

Wieder mal ein Luftgekühltes Wochenende erlebt. Und zwar 4. bis 6. September. Es ging Richtung Trier. Martin und Ich haben mit Steven unseren Freund Michael Moos besucht.

Außerdem sind wir zum Moselcruise (www.bug2bug.de). Hier wollten wir Dommi, Jörg und Ralfi treffen. Aber es kam anderst. Wir haben erstmal die Lüftungsbehäter von Martins Clementa ausgebaut und neu abgedichtet. Der nächste Regen kann kommen. Danke an Michael und Steven! Wie immer hilfsbereit!




Erst Samstag Abend ging es nach Schweich auf den Camping Platz.
eine sehr geile Atmosphere, leider kamen wir etwas spät! Es waren etwa 30-40 Luftgekühlte VWs am Platz.
Bilder sind auf BUG2BUG zu finden.

Gruß Koko

Nachtragend?

Ja! Wir sind nachtragend. Nein, endlich mal Zeit gefunden um etwas nach zu tragen.

Um den Anfang zu machen, blogge ich ein Paar im Netz gefundene Bilder von Hessisch Oldendorf. Ich (Koko) konnte leider nicht nach HO fahren. Und ich finde es sehr schade,
da es einfach ein klasse Treffen sein muss (Ich werde mir aber noch mein eigenes Bild machen).


Gruß Koko






29.06.2009

Hessisch Oldendorf 2009


Bericht folgt!

24.06.2009

26.-28.06.09 Hessisch Oldendorf - es ist so weit!

Die Teilnehmerliste ist unglaulich lang! 540 bzw. 620 gemeldete Fahrzeuge. Es wird mit Sicherheit ein absolut beeindruckendes Treffen.
Wer Lust hat, sich ein wenig über Restocallook zu unterhalten, ist herzlich eingeladen, unseren Clubstand zu besuchen. Wir werden mit 4 +2 Fahrzeugen anwesend sein und die Resto-Fahne hochhalten ;)
Hoffen wir auf gutes Wetter! Hauptsache trocken.
Bis dann!

17.06.2009

Bit Bug 2009



Ralf war mutig genug, um mit seinem blauen Onkel an der Ampel ordentlich Gas zu geben. Laut seiner eigenen Aussage war er ein wenig uffgereeecht, aber wer ist das nicht beim ersten Mal!



Quelle-Foto: Olaf Albers

Leider gab es einen Crash bei der Veranstaltung und der Ovali von Jürgen Kirschbaum wurde arg beschädigt. Um Jürgen bei der Reparatur unter die Arme zu greifen, haben seine Klubkamerade beschlossen, Teile bei Ebay zu verkaufen und die Einnahmen für den Aufbau des Ovalis zu spenden. Super Sache! Vielleicht ist ja das Eine oder Andere für Euch dabei oder ihr wollt einfach so etwas spenden. Es werden mit Sicherheit noch weitere Teile eingestellt und wie wir gehört haben, wird es auch ein entsprechendes Shirt geben, dass in den nächsten Tagen verkauft wird. Mehr dazu später.

Link zu den Auktionen: klick

09.06.2009

Aktuelle VW Speed 7/09


In der aktuellen Ausgabe der VW Speed könnt ihr einen Artikel über das Maikäfertreffen lesen. Diese Ausgabe ist meiner Meinung nach endlich mal wieder sehr gelungen! Nicht nur weil ein schickes Bild von unserem Clubdisplay das Heft schmückt: keine Kasperbuden mehr und keine Autos, bei denen man sich fragt, wieso die im Heft sind! Sehr lecker auch das Resto-Kabrio aus den Staaten!

18.05.2009

Ein bisschen Spaß muss sein


Best Display und Nussecken sorgten für ein wenig Spaß am Wochenende.



Daniel Sch. in: "So wirds gemacht"



Und Steffen R. kanns nicht fassen ;)

05.05.2009

Best Display Hannover 2009


DFL May Cruise Madness an Hexennacht 2009


Mit teilweise aufgeschnallten Dachträgern, immer kürzer werdenden Achsen und ordentlich guter Stimmung waren wir dabei - DFL May Cruise Madness in Hannover. Hier trifft sich alles am Vortag des Maikäfertreffens in Hannover/Laatzen bei Mels Diner. Die Stimmung war fast schon kalifornisch - woher auch der Resto California Look stammt ( California = englisches Wort für Kalifornien). Manch einer denkt wohl eher bei "CAL-LOOK" an "CALL-LOOK", obwohl das Ganze sicher nichts mit einem sogenannten "Ruf-mich-an-Look" zu tun hat. Wieder was gelernt... oder?!


Der Platz am Mels war bereits um 14:00 Uhr sehr gut gefüllt und die üblichen Verdächtigen ergatterten sich die besten Plätze in der ersten Reihe. Die meisten unserer Truppe trudelten erst später ein, aber genügend Platz konnten wir trotz allem freihalten.


Die Stimmung am Abend war allgemein sehr entspannt und auch wenn die Polizei den einen oder anderen strengeren Blicke auf die luftgekühlte Fraktion warf, blieb doch alles ruhig. Es gab nur wenige kritische Momente, die jedoch nicht eskalierten
Zu späterer Stunde kochten allerdings die Gemüter der Krankenpfleger über. Ihre Parkplätze konnten sie nicht mehr erreichen und so hatte eine Pflegerin die Faxen dick und stellte ihren kleinen Smart einfach mitten in die Menge und verschwand nach Hause... leider hatte Sie vor Raserei vergessen, ihren Firmenwagen abzuschließen und so machten sich einige einen Spaß daraus, den Elefantenschuh umzuparken ;) Es wurde natürlich nichts beschädigt...

08.04.2009

15 Jahre Bug Box - Open Day



Bisher war ein Saisonauftakt vor dem Maikäfertreffen ja gar nicht zu denken, aber dieses Jahr haben wir es uns nicht nehmen lassen, zum Firmenjubiläum der Bug Box nach Weiden zu fahren. Über das Wetter haben sich so manche Leute lange vorher Gedanken gemacht und wir wurden alle fast durchgängig mit Sonnenschein belohnt. Belohnt für eine weite Anreise... ein Mal quer durch Deutschland, bitte! Vom tiefsten Westen in den tiefsten Osten.

Dommi und Georg starteten bereits am Freitag gegen Nachmittag nach Weiden und waren kurz vor Mitternacht im Hotel. Moosis Trailer karrte Emilio sicher ans Ziel, nur Moosi selbst konnte aus beruflichen Gründen leider nicht selbst mitkommen.


So startete Jörg am Samstag Morgen in aller Früh am Rheinböller Erotic Store vorbei in Richtung Dreieck Nahetal. Am Parkplatz gegenüber der Kleingaststätte wurden dann Olli und Steffi im Ovali eingesammelt und weiter gings nach Aschaffenburg. Jürgen und Martin mit der Stufe hängten sich ein, mit dabei auch Steven, der seinen 65er noch am Aufbauen ist und mal gucken wollte, was da so geht.





Heiko und Isa auch am Start mit dem unrestaurierten Polo 4, 5 oder 6. Ohne Matze Brillenprüfung ging es dann weiter Richtung Weiden in der Oberpfalz (dies liegt nicht bei der Pfalz, sondern hinter Nürnberg, an der tschechischen Grenze, in der Nähe von Pilsen, am ehemaligen Zonen-Rand-Gebiet. Matze mit dem schicken 34er startete aus Buchsfastvolltechnischen Gründen etwas später... und so war die lustige Runde echt mal perfekt.



Samstag Abend begann dann das Treffen offiziell mit der DKT-Cruise-Night unter dem Motto Air meets Burger und ich denke, dass ich hier für alle unserer Mitglieder sprechen kann: es war ein ultra lockeres Abhängen, mit richtig schicken Autos und sehr netten, gesprächigen Menschen. Genau das fehlt auf den überdimensionierten anderen Treffen.


Man hat Gelegenheit, mit jedem ins Gespräch zu kommen - wenn man es will ;) Schöner Ausklang der Cruise Night war übrigens das Cruisen zum Schluss! Sehr schön, dass da so viele mitgefahren sind.



Sonntag öffnete die Crew rund um Walter Jelinek die Tore von der Werkstatt, wie auch das Tor zum Media-Markt Parkplatz. Hier war Platz satt und die Fahrzeuge wurden schön nach luftgekühlten Volkswagen und "anderen coolen Autos" getrennt.




Es waren viele gut restaurierte Busse und Käfer am Platz,
Typ 3, Typ 34 und besonders viele Cabrios. Auf dem gegenüberliegenden Parkplatz fanden sich dann ein paar Hotrods, gemachte VW´s und Japan-Cars breit. Auf jeden Fall gut, dass sie da nicht jeden drauf gelassen haben ;) manche mussten leider umkehren.

Auf jeden Fall wurde für das Wohl der Besucher bestens gesorgt, es gab eine Futterbude, die auch Getränke anbot und dazu konnte man Cocktails vor den Hallentoren bestellen. Das Wetter hätte besser nicht sein können und zum Schluss gab es eine Regenschauer, aber drüber wollen wir jetzt mal nicht meckern!



Mehr Fotos findet ihr hier

06.04.2009

04.03.2009

DRF-Werkstatt Es geht weiter

Hier nocmal ein paar Eindrücke zur laufenden Restauration an Michaels 64er Variant.

Mittlerweile wurde die vordere rechte Seitenwand durch ein NOS-Neuteil ersetzt.




Desweiteren ging es auch der hinteren linken Seitenwand an den Kragen.
Hierfür wurde aber zunächst das Chassis verstrebt um es in seiner Ursprungsform zu belassen.




Dann wurde der Untere und auch der obere Teil der Seitenwand entfrent um die neue Seitenwand einzusetzen.
Aber, seht selbst.

Hier das raustrennen des alten Teils.









Und hier nun das einsetzen des NOS-Seitenteils.







Und hier noch zum Vergleich 2 Bilder auf denen man erkennen kann wie verdellt der Bereich der Stoßstangenaufnahme war und wo am Radhausende Rost war.





















17.02.2009

Ü30













Ein kleines Meeting am Abend, gemütlich beim Griechen. Stoßstangen-Lieferant Ralfi kam das Hallentor signieren und wir verbrachten einen sehr unterhaltsamen Abend in netter Runde!



29.01.2009

Bug Box - Open Day



Für uns ist es eine sehr weite Strecke nach Weiden, so kurz vor dem Maikäfertreffen,
aber wollen wir mal schauen, ob wir ein paar Clubautos zusammen bekommen, um bei der
DKT-Cruise Night und bei Walters 15-jährigen Firmenjubiläums dabei sein zu können. Cool wäre es auf jeden Fall. We will see...

17.01.2009

DRF-Werkstatt

Nachdem unser Heiko momentan mit der Resto seines 60er Käfers beschäftigt ist bleiben natürlich auch in anderen DRF-Werkstätten die Dinge nicht stehen.

So ist seit ca. 3 - 4 Monaten auch unser Michael in vollem Gange, um sein neues Projekt, einen 1964er Typ 3 Variant zu restaurieren.

Hier mal die ersten Eindrücke, vom Kaufzustand über Zerlegung bis hin zum momentanen Stand.










Hier nun entlackt und grundiert .





Zur Zeit ist Michael mit den Instandsetzungsarbeiten wie Schweissen etc... beschäftigt.


Und das bedarf noch einiges an Zeit....

Weitere Beitrage zu diesem Thema folgen....